Tag Archives: Kulturerlebnis

Pilgern auf Eiderstedt: Vom #KultBlick zu #DHMMeer

Entlang der Nordsee wandern oder radeln heißt: Weite genießen. © Katrin Krumpholz

Entlang der Nordsee wandern oder radeln heißt: Weite genießen. © Katrin Krumpholz

„Was bedeutet das Meer für mich?“ ist eine gute Frage. Seit 22 Jahren lebe ich in Norddeutschland, davon rund 15 Jahre im Land „zwischen den Meeren“, in Schleswig-Holstein. Ich lebte an Nord- und Ostsee, und finde: Beide Meere haben ihren Charme. So begeistern mich etwa im Frühjahr die blühenden Rapsfelder vor der tiefblauen Ostsee; die Weite des Wattenmeers genieße ich bei stundenlangen Spaziergängen am Strand wie in St. Peter-Ording oder auf Sylt. Aber was bedeutet mir nun das Meer an sich? Was sind Aspekte, #Meermomente, die ich im Rahmen der Blogparade #DHMMeer vorstellen möchte?

Continue reading

#myartnight, Banksy und das „Autumn Girl“

Blick über die Schulter der Abend-Künstlerin. Foto: Kursleiterin Helen

Blick über die Schulter der Abend-Künstlerin. Foto: Kursleiterin Helen

Am Mittwochabend habe ich parallel zum Hafen-Podcast-Live-Stream meinen neuen Blogbeitrag angekündigt: Obwohl es weniger um StreetArt im wortwörtlichen Sinne geht, wurde ich beim Schlagwort StreetArt als #KultBlick hellhörig. Vor kurzem sprang mich auf Facebook eine Anzeige an: „ArtNight in deiner Stadt“. Normalerweise ignore ich Facebook-Ads jederart, doch aus irgendeinem Grund – Neugier? Berufliches Interesse? – sprach mich der Begriff „ArtNight“ an. Ich klickte auf den Link. Aber was hat StreetArt nun mit diesem Blogpost zu tun?

Continue reading

Von Kunst zur Natur: mein privater KultBlick (Blogparade)

Zählen heute ebenfalls zur Kulturlandschaft: die Windkraftanlagen wie hier in Dithmarschen, Schleswig-Holstein. Foto: Katrin Krumpholz

Zählen heute ebenfalls zur Kulturlandschaft: die Windkraftanlagen wie hier in Dithmarschen, Schleswig-Holstein. Foto: Katrin Krumpholz

Schon länger plane ich verschiedene Beiträge zu Ausflügen und Erlebnissen rund ums Thema „Kulturlandschaft“ – ein Thema, das mich seit meiner Kindheit im Prinzip mehr oder weniger bewusst begleitet, und mich bis heute begeistert. Zur Blogparade „Kultur?! Kultur!“ von Tanja Praske und dem Archäologischen Museum Hamburg passt daher ein Mini-Ausblick auf kommende Einzelbeiträge, aber auch ein Einblick in meinen #Kultblick: Es ist nämlich noch nicht so lange her, dass ich – ganz pragmatisch – festgestellt habe, dass sich dieser und damit mein persönliches Kulturerleben in den vergangenen Jahren verändert hat. In Teil 2 erläutere ich meine private Sicht auf Kultur.

Continue reading

Von Kunst zur Natur: mein beruflicher KultBlick (Blogparade)

Auf Entdeckungstour im Elbschifffahrtsmuseum in Lauenburg. Foto: Uwe von Schirp

Auf Entdeckungstour im Elbschifffahrtsmuseum in Lauenburg. Foto: Uwe von Schirp

Schon länger plane ich verschiedene Beiträge zu Ausflügen und Erlebnissen rund ums Thema „Kulturlandschaft“ – ein Thema, das mich seit meiner Kindheit im Prinzip mehr oder weniger bewusst begleitet, und mich bis heute begeistert. Zur Blogparade „Kultur?! Kultur! von Tanja Praske und dem Archäologischen Museum Hamburg passt daher ein Ausblick auf kommende Einzelbeiträge, aber auch der Einblick in meinen #Kultblick: Es ist nämlich noch nicht so lange her, dass ich – ganz pragmatisch – festgestellt habe, dass sich dieser und damit mein persönliches Kulturerleben in den vergangenen Jahren verändert hat. In Teil 1 erfährst du mehr über mein berufliches wie fachliches Kulturverständnis.

Continue reading