Category Archives: Kulturlandschaft

Von Kunst zur Natur: mein privater KultBlick (Blogparade)

Zählen heute ebenfalls zur Kulturlandschaft: die Windkraftanlagen wie hier in Dithmarschen, Schleswig-Holstein. Foto: Katrin Krumpholz

Zählen heute ebenfalls zur Kulturlandschaft: die Windkraftanlagen wie hier in Dithmarschen, Schleswig-Holstein. Foto: Katrin Krumpholz

Schon länger plane ich verschiedene Beiträge zu Ausflügen und Erlebnissen rund ums Thema „Kulturlandschaft“ – ein Thema, das mich seit meiner Kindheit im Prinzip mehr oder weniger bewusst begleitet, und mich bis heute begeistert. Zur Blogparade „Kultur?! Kultur!“ von Tanja Praske und dem Archäologischen Museum Hamburg passt daher ein Mini-Ausblick auf kommende Einzelbeiträge, aber auch ein Einblick in meinen #Kultblick: Es ist nämlich noch nicht so lange her, dass ich – ganz pragmatisch – festgestellt habe, dass sich dieser und damit mein persönliches Kulturerleben in den vergangenen Jahren verändert hat. In Teil 2 erläutere ich meine private Sicht auf Kultur.

Weiterlesen

Von Kunst zur Natur: mein beruflicher KultBlick (Blogparade)

Auf Entdeckungstour im Elbschifffahrtsmuseum in Lauenburg. Foto: Uwe von Schirp

Auf Entdeckungstour im Elbschifffahrtsmuseum in Lauenburg. Foto: Uwe von Schirp

Schon länger plane ich verschiedene Beiträge zu Ausflügen und Erlebnissen rund ums Thema „Kulturlandschaft“ – ein Thema, das mich seit meiner Kindheit im Prinzip mehr oder weniger bewusst begleitet, und mich bis heute begeistert. Zur Blogparade „Kultur?! Kultur! von Tanja Praske und dem Archäologischen Museum Hamburg passt daher ein Ausblick auf kommende Einzelbeiträge, aber auch der Einblick in meinen #Kultblick: Es ist nämlich noch nicht so lange her, dass ich – ganz pragmatisch – festgestellt habe, dass sich dieser und damit mein persönliches Kulturerleben in den vergangenen Jahren verändert hat. In Teil 1 erfährst du mehr über mein berufliches wie fachliches Kulturverständnis.

Weiterlesen

Sonntags im Dortmunder Stadtwald

Macht glücklich: ein Waldspaziergang am Sonntagnachmittag. Foto: Uwe von Schirp

Macht glücklich: ein Waldspaziergang am Sonntagnachmittag. Foto: Uwe von Schirp

Farne. Äste. Holzstümpfe. Totholz. Flusstal. Bachlauf. Mit anderen Worten: Wald, soweit mein Auge reicht. Ich stehe am Eingang zu Dortmunds größtem zusammenhängenden Waldgebiet: der Bittermark. Nach verschiedenen Ausflügen ins Münsterland will Uwe mir an diesem herbstlich-sonnigen Sonntag das Waldareal im Stadtbezirk Hombruch zeigen, auch Bittermärker Stadtwald genannt. Es ist fast zu schön, um wahr zu sein!

Weiterlesen

Ansichten. Einsichten. Erinnerungen: Potsdams neue Perle

Die Fassade des Palais und Museums Barberini. Das Warten hat sich gelohnt - gleich öffnet das Museum Barberini seine Türen zur Matinée. Foto: Katrin Krumpholz

Die Fassade des Palais und Museums Barberini. Foto: Katrin Krumpholz

Seit gut einem Jahr verfolge ich die News rund ums neue Museum Barberini in Potsdams Mitte. Seit September war ich zur Matinée eingeladen – ein Event, auf das ich mich riesig freute! Und natürlich auf Potsdam, das ich schon häufig besucht habe – und immer wieder gerne bereise.

Weiterlesen

Das Atlantis der Nordsee

Es gilt als das „Atlantis der Nordsee“: Rungholt, die sagenumwobene untergegangene Stadt vor der heutigen Küste Nordfrieslands. Im Januar 1362 verschwand sie in den Fluten der Ersten Mandränke, die insgesamt 100.000 Opfer forderte. Bis zum 29. Januar 2017 bietet eine Ausstellung im NordseeMuseum Husum Einblicke in den Mythos, den Forschungsstand – und ganz aktuelle Erkenntnisse.

Nordstrand im Winter

Blick von Nordstrand aufs Wattenmeer in der Wintersonne. Ruhige See und Küstenschutz. © Uwe von Schirp

Weiterlesen